FireTV lässt sich nun wieder mit der Sprache über einen Amazon Echo steuern



Wir berichteten damals schon darüber, dass sich der FireTV mit einem Amazon Echo per Sprache steuern lies. Leider wurde diese Funktion nach wenigen Tagen wieder entfernt und es gab keinen Hinweis darauf, ob sie je zurückkommen würde.

Zur Freude aller ist sie nun wieder da! Ein Update der App ist nicht notwendig, die Aktualisierung wird zentral gesteuert, da die App ja bekanntlich nur eine mobile Webseite anzeigt.

Solltest du den Punkt “Video – FireTV” unter “Musik und Bücher” nicht sehen, dann schließe die App auf deinem Mobilgerät einmal vollständig, damit die aktuellste Version der Webseite geladen wird. Es hat auch bei uns zwei Anläufe benötigt.

Die Einrichtung unterscheidet sich ein wenig zu früher, daher hier eine neue Bilderstrecke zur Einrichtung:

Sprachbefehle zur Steuerung des FireTV mit Alexa

“Spiel [Titel]”
“Wiedergabe anhalten”, “Standbild” oder “Pause”
“Fortsetzen” oder “Weiter”
“10 Minuten vorspulen”
“5 Sekunden zurück”
“Gehe auf die Startseite”
“Suche nach [Film/Serie/Genre]”

Eine ausführliche Anleitung zu allen offiziellen Befehlen findest du hier auf der Amazon Hilfe Seite.

Manchmal wird der Name deines FireTV vor dem Befehl benötigt und manchmal nicht. Solltest du einen Echo Show haben, könnte es passieren, dass versucht wird zuerst auf diesem Gerät abzuspielen. Fügst du deinem Aufruf den Zusatz “FireTV” am Anfang oder Ende hinzu, wird es direkt an den verbundenen FireTV weitergegeben.

“Spiel [Titel] auf FireTV ab”
“FireTV Wiedergabe anhalten”, “FireTV Standbild” oder “FireTV Pause”
“Fortsetzen mit FireTV” oder “Weiter mit FireTV”
“FireTV 10 Minuten vorspulen”
“5 Sekunden zurück mit FireTV”
“FireTV Startseite”
….