Alexa Routinen erhalten Aktion zum Abspielen von Musik



Mit den im September 2017 eingeführten Routinen kannst du bereits heute mehrere Aktionen nacheinander mit nur einem Befehl ausführen lassen. Nun spendiert Amazon den Routinen ein Update und unterstützt zukünftig auch das Abspielen von Musik.

Mit der Einführung von Routinen konntest du dir anfangs lediglich die Nachrichten, Verkehrsinformationen und das Wetter vorlesen lassen. Etwas später kam dann die Steuerung von “Smart Home” Geräten hinzu. Als jüngstes bekanntes Feature wurde dann die Aktion “Alexa sagt” eingeführt, mit der du dir vorgegebenen Texte ausgeben lassen kannst.

Das verknüpfen von Aktionen macht die Interaktion mit Alexa einfacher. Mit einem einzigen Satz startest du in den Tag und erfährst alles, was für dich wichtig ist.

Mit dem Befehl “Alexa, Guten Morgen” könnten so beispielsweise diverse Lampen angehen, die Nachrichten und das Wetter werden vorgelesen und anschließend startet deine Lieblingsmusik während du dir einen Kaffee zubereitest.

Neben Amazon Music unterstützt die neue Aktion auch Spotify, TuneIn und Deezer.

Ein genaues Datum für die neue Aktion wurde für Deutschland nicht genannt. In den USA haben es die ersten Personen schon in der Alexa App (iOS/Android) entdecken können. Lange kann es eigentlich nicht dauern, darum prüfe einfach sporadisch die Routinen Seite in der App.

Als weitere Ausbaustufen für Routinen wären z.B. der Kalender mit Terminen und Erinnerungen denkbar oder gar Push Meldungen von sozialen Netzwerken. Hier ist noch viel Potential nach oben, um automatisierte Abläufe in den Alltag zu integrieren.